CORONA-ZAHLEN STEIGEN AN: TEILE KROATIENS SIND JETZT RISIKOGEBIET

Die Gespanschaften Sibenik-Knin und Split-Dalmatien in Kroatien gelten wegen steigender Corona-Zahlen ab sofort als Risikogebiete. Das gab das Robert Koch-Institut (RKI) jetzt bekannt. Betroffen sind davon auch die beliebten südlichen Reiseziele an der Adria. Darunter die dalmatinischen Küstenstädte Split und Trogir, sowie die Ferieninsel Hvar. © xbrch...